Der Dialog „Speichern unter“ wird beim Erstellen von PDF-Dokumenten nicht angezeigt

Dieser Artikel bezieht sich auf:

  • Revu 20
  • Revu 2019
  • Revu 2018

Problem

Der Dialog Speichern unter wird nie angezeigt und es wird keine PDF-Datei erstellt, wenn Sie ein Dokument mit dem Bluebeam-PDF-Drucker , dem Bluebeam Stapler oder dem Bluebeam-Plug-in erstellen.

Sie können die unten aufgeführten relevanten Schritte ausführen, je nachdem, ob das Problem bei der Verwendung des Bluebeam-PDF-Druckers oder des Bluebeam-Plug-ins in einem unterstützten Programm eines Drittanbieters auftritt.

Lösung

Bei Problemen mit dem Bluebeam-PDF-Drucker

Wenn Sie PDF-Dateien mit dem Bluebeam-PDF-Drucker  bzw. dem Bluebeam Stapler in Revu erstellen:

  1. Öffnen Sie den Bluebeam Administrator:

    In Windows 10 und 8.1: Klicken bzw. drücken Sie auf Start  und geben Sie Bluebeam Administrator ein.

    -Oder-

    Gehen Sie in Revu zu Revu > Administrator.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Drucker im Bluebeam Administrator und stellen Sie sicher, dass die Kästchen Dateinamen abfragen und Im Viewer öffnen aktiviert sind.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Drucker neu installieren unter dem Kästchen „Drucker“ und anschließend auf Drucker deinstallieren.
  4. Nachdem der Drucker deinstalliert wurde, klicken Sie auf Drucker neu installieren, um ihn erneut zu installieren.
  5. Klicken Sie im Bereich Portmonitor unten rechts auf der Seite auf Neustarten.
    Der Portmonitor funktioniert nur, wenn der BBPrint.exe-Prozess ausgeführt wird. Bitte entfernen Sie diesen nicht aus Ihrer Autostart-Liste.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um Ihre Einstellungen zu übernehmen und den Bluebeam Administrator zu schließen.

Wenn Sie nach diesen Schritten zum ersten Mal versuchen, eine PDF-Datei zu erstellen, kann es sein, dass Sie „Speichern unter“-Dialoge für frühere PDF-Umwandlungen sehen, die nicht richtig abgeschlossen wurden. Sie können auf Abbrechen klicken, um alle PDF-Umwandlungen abzubrechen, die Sie nicht brauchen.

Bei Problemen mit dem Bluebeam-Plug-in

Wenn Sie das Bluebeam-Plug-in  für Office®, AutoCAD®, Navisworks®, Revit® oder SolidWorks® verwenden:

  1. Führen Sie die obenstehenden Schritte im Bluebeam Administrator aus.
  2. Öffnen Sie die Datei in Office, AutoCAD oder SolidWorks.
  3. Klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf Bluebeam und anschließend auf Einstellungen ändern.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen Dateinamen abfragen und In Viewer öffnen aktiviert sind.
  5. Klicken Sie auf Datei erstellen.
Wenn Sie nach diesen Schritten zum ersten Mal versuchen, eine PDF-Datei zu erstellen, kann es sein, dass Sie Speichern unter-Dialoge für frühere PDF-Umwandlungen sehen, die nicht richtig abgeschlossen wurden. Sie können auf Abbrechen klicken, um alle PDF-Umwandlungen abzubrechen, die Sie nicht brauchen.

Andere Versionen dieses Artikels

Related Articles