Installierte Schriften werden nicht in Revu angezeigt | Revu für Windows

Problem

Eine auf Ihrem Computer installierte Schrift wird nicht in Revu angezeigt.

Ursachen

Der Schrifttyp ist nicht mit Revu kompatibel.

Revu unterstützt ausschließlich TrueType (.ttf) und OpenType (.otf), alle anderen Schrifttypen sind inkompatibel.

Die Schriftdatei ist am falschen Ort gespeichert.

Die von Revu verwendeten Schriften sind in folgendem Ordner gespeichert: %SystemRoot%\fonts. Wird eine Schrift nicht in Revu angezeigt, ist sie möglicherweise am falschen Ort gespeichert.

Lösung

Speichern Sie die Schriftdatei am richtigen Ort.

Sofern es sich beim Schrifttyp tatsächlich um TrueType oder OpenType handelt, nutzen Sie diese Lösung. Für diesen Schritt sind eventuell Administratorberechtigungen erforderlich.

  1. Schließen Sie Revu.
  2. Öffnen Sie im Datei-Explorer den Speicherort der Schriftdatei.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Für alle Benutzer installieren aus.
    Auf diese Weise wird die Schriftdatei im richtigen Ordner gespeichert.
  4. Öffnen Sie Revu.

Jetzt sollte die Schrift in der Symbolleiste „Schrift“ angezeigt werden.

Related Articles