Die Bluebeam ID (BBID)

Was ist eine Bluebeam ID?

Zwecks Verbesserung der Lizenzverwaltung und des Kontozugriffs führen wir Anmeldedaten für Bluebeam Studio, das Bluebeam Gateway und Bluebeam Drawings in Form eines einzigen Logins namens Bluebeam ID (BBID) zusammen.

Studio-Konten und die Bluebeam ID

Wenn Sie vor März 2019 bereits über ein Konto für Bluebeam Studio verfügt haben, entsprechen Ihre Studio-Anmeldedaten Ihrer BBID. Beim Anmelden sollten Ihnen keinerlei Unterschiede auffallen. Geben Sie Ihre bestehende mit Studio verknüpfte Kombination aus E-Mail-Adresse und Passwort ein. Bei Bedarf können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.

So erstellen Sie eine Bluebeam ID

Mit der BBID können Sie auf Studio in Revu, Bluebeam Drawings und das Bluebeam Gateway (falls Sie ein Gateway-Administrator sind) zugreifen. Sollten Sie nicht bereits eine BBID (früher Studio-Konto genannt) haben, werden Sie beim Zugriff auf einen dieser Dienste dazu aufgefordert, eine zu erstellen.

So ändern Sie die mit Ihrer Bluebeam ID verknüpfte E-Mail-Adresse

Wenn Sie die E-Mail-Adresse ändern müssen, die Sie für eine BBID verwenden, dann führen Sie die Schritte durch, die unter Ihre E-Mail-Adresse für Ihr Studio-Konto (BBID) ändern aufgeführt sind.

Zugriff auf das Gateway mit Ihrer Bluebeam ID

Wenn Sie ein Gateway-Administrator sind und vor März 2019 das letzte Mal auf das Gateway zugegriffen haben, kann es sein, dass sich Ihre Anmeldedaten geändert haben.

  • Wenn Ihr vorhandenes Gateway-Konto mit der gleichen E-Mail-Adresse verknüpft ist wie Ihr Studio-Konto:
    Ihre Anmeldedaten sind Ihre neue BBID. Melden Sie sich an, indem Sie die E-Mail-Adresse und das Passwort für Ihr Studio-Konto eingeben. Bei Bedarf können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.
  • Wenn Ihr bestehendes Gateway-Konto mit einer anderen E-Mail-Adresse verknüpft ist als Ihr Studio-Konto:
    Erstellen Sie eine BBID, die die gleiche E-Mail-Adresse verwendet wie Ihr bestehendes Gateway-Konto.
  • Wenn Sie über ein Gateway-Konto verfügen, jedoch noch kein Studio-Konto eingerichtet haben:
    Sie müssen eine BBID erstellen, die die gleiche E-Mail-Adresse verwendet wie Ihr bestehendes Gateway-Konto.

    Wenn Sie nicht die E-Mail-Adresse verwenden, die auch mit Ihrem Gateway-Konto verknüpft ist, können Ihre Lizenzinformationen nicht auf Ihre BBID übertragen werden.

Related Articles